sons backstage blog – agentur für strategische und kreative markenentwicklung, kempten allgäu

Tag: marke im raum

corporate vandalismus

 

atemmaske, handschuhe und jede menge sprühdosen. die trauen sich aber was, die jungs von »graphism«. mitten am tag einfach eine fassade beschmieren. das dachten sich wohl einige augenzeugen, die zur tatzeit am rohstoffhandel föll in durach vorbei fuhren. grund dafür war die übertragung des corporate design im rahmen unseres architektur-konzepts. denn: starke marken kommunizieren nicht nur auf dem papier.

zeit, geschichte zu machen / identität im raum

neugestaltung der räumlichkeiten mit ruhezone (rechts)

seit ende 2016 gibt es in der innenstadt kemptens eine kleine sehenswürdigkeit mehr zu bestaunen: das frisch umgestaltete foyer der tourist information am rathausplatz. hier können besucher aus aller welt eine kleine pause einlegen, sich beraten lassen und mit infomaterial eindecken.

Den Rest des Beitrags lesen »

alles neu macht der mai

menschen in schutzanzügen mit handschuhen und eimern. der blick durch die schaufenster der zwingerstraße 1 erinnerte vor einigen tagen ein wenig an die laborszenen von »breaking bad«. schwer bewaffnet mit seifenwasser und die spachtel im anschlag stellten sich strategen, projektmanager, kreative und texter einer eher untypischen herausforderung. körperlicher arbeit.

Den Rest des Beitrags lesen »

im messedesign jahrbuch 2016/2017

innenarchitektur messedesign werbeagentur

der pistenbully messestand planierte sich mit einer realistisch inszenierten bergwelt und außergewöhnlicher produktplatzierung zwischen automotive-größen wie bmw, mercedes oder audi im messedesign jahrbuch 2016/2017 – dem standardwerk der messedesignszene.

im interview mit der redaktion spricht unser innenarchitekt markus müller-kempf über die herausforderungen in der planung, umsetzung oder der logistik und wie in enger zusammenarbeit aller beteiligten ein authentisches markenerlebnis geschaffen wurde.

Den Rest des Beitrags lesen »

unternehmensidentität auf über 1.000 quadratmetern

marke im raum innenarchitektur allgäu

 
unser messestand für kässbohrer pistenbully hat den weg in das international anerkannte architektenmagazin »ait« geschafft und präsentiert sich im umfeld von anderen ausgewählten internationalen best-practice-beispielen.
Den Rest des Beitrags lesen »

novuminal!

pistenbully messestand architektur marke

einer geht noch: auch die »novum«, das internationale magazin für grafikdesign, stellt in seiner aktuellen ausgabe den messeauftritt von pistenbully vor. und zwar in der rubrik »projekte: lieblinge«. wir sagen danke und freuen uns!

das gesamte »making-of« gibts hier zu sehen

showtime!

pistenbully messestand interalpin

 

das messemagazin »m+a report« stellt in der aktuellen september-ausgabe den neuen messeauftritt von PistenBully vor.

PistenBully: eine marke in der sprache der architektur

PistenBully: eine marke in der sprache der architektur

architektur sons kempten agentur pistenbully messestand

wenn sich unternehmen gedanken über das thema messe machen, ist das ziel meist dasselbe: der messeauftritt soll für die besucher zum erlebnis werden. für viele beginnt der weg dorthin bei der architektur, der raumaufteilung und der ausstattung. für die agentur sons aus kempten beginnt der weg zu einem echten markenerlebnis schon sehr viel früher.

Den Rest des Beitrags lesen »

markenmacher

werbeagentur sons kempten  it business magazin

seit zehn jahren bilden die kemptener marken-agentur sons und ihr it-partner it neubauer ein starkes team. mit der richtigen hard- und software hält it neubauer den agenturmitarbeitern den rücken und die köpfe frei. und sons hat so den nötigen raum für mutige neue ideen und starke prozesse, mit denen sie die marke ihrer kunden zum erfolg führt.

Den Rest des Beitrags lesen »

ulrike willburger, herzlich willkommen im team!

ulrikeulrike liebt raffinierte gestaltung mit überraschenden lösungen, die trotzdem authentisch bleibt. bei den disziplinen »gestaltung im raum« und »produktdesign« kribbelt es bei der kommunikationsdesignerin ganz besonders! denn die sind – neben typografie und grafik – ihre große leidenschaft. kein wunder, bei dem handwerklichen hintergrund als schreinerin. ihre vorzüge liegen in der sensiblen, feinen gestaltung, am liebsten ganz puristisch. in ihrer freizeit ist ulrike gerne bei jedem wetter draußen in der natur – zum bergwandern, skifahren oder rodeln. 

mehr über die sons mitarbeitern

wir lieeeeben den modellbau

erstaunlich detaillierte einblicke – auch beim auftrag für die produkt-ausstellung im entwicklungslabor von feo wird deutlich, wieviel ein modell leisten kann. hier kann sich der kunde schon sehr gut vorstellen, wie seine ausstellung wirkt und schon mal einen „kleinen rundgang“ machen. weil das so ist, ist das modell für uns essentieller bestandteil des entwurfsprozesses. Den Rest des Beitrags lesen »