sons backstage blog – agentur für strategische und kreative markenentwicklung, kempten allgäu

Tag: corporate culture

uns sons so? weihnachtfeier 2017.


glühwein in der hand und den mund voller lebkuchen. jetzt aber schnell schnell. und bloß nicht das wichtelgeschenk vergessen. war schließlich wieder eine herausforderung für den zugelosten wichtel das passende zu finden. ahhh! endlich im bus. 30 minuten fahrzeit. oberstdorf. meckatzer sportalm und gefühlt zwei meter schnee. passt ja perfekt zum winter-bbq und den vielen leckeren beilagen.
Den Rest des Beitrags lesen »

change – kalt erwischt.

 

da bereitet man sich lange auf eine neue situation vor, hofft, plant, leistet überzeugungsarbeit – und dann das: die veränderung passiert. einfach so. ohne vorwarnung.

Den Rest des Beitrags lesen »

alles neu macht der mai

menschen in schutzanzügen mit handschuhen und eimern. der blick durch die schaufenster der zwingerstraße 1 erinnerte vor einigen tagen ein wenig an die laborszenen von »breaking bad«. schwer bewaffnet mit seifenwasser und die spachtel im anschlag stellten sich strategen, projektmanager, kreative und texter einer eher untypischen herausforderung. körperlicher arbeit.

Den Rest des Beitrags lesen »

ein tag voller höhepunkte

am 31. märz, kurz vor 9 uhr morgens war es soweit. sichtlich guter dinge bestieg unser team einen bildschönen oldtimerbus von kässbohrer. erstes ziel: die fischer winterlounge am ammersee. in rustikal-charmantem ambiente und mit blick auf den see gab es hier ein leckeres aber schnelles frühstück. denn gina, planerin des teamevents, schaute währenddessen mehrmals nervös auf die uhr.
Den Rest des Beitrags lesen »

weihnachten! was denn sons?

sons agentur weihnachtsfeier

nachdem mit etwas verspätung doch noch alle im bus waren, konnte es los gehen. mit richtig viel klassenfahrt-feeling ging es natürlich nicht nach lloret de mar, sondern nach oberstdorf ins jagdhaus. angekommen stärkte sich das team im jagdhauseigenen weihnachtsmarkt mit saisontypischen heißgetränken bevor dann der speisesaal eingenommen wurde und die gemütliche weihnachtsfeier begann. jede menge anregende gespräche, hitzige diskussionen, platte witze und der traditionelle jahresrückblick. nicht fehlen durfte das von jedem gehasste/geliebte wichteln, bei dem die eine oder andere überraschung raus sprang. und auch kulinarisch war für jeden was dabei, denn winterfigur wird im winter gemacht.
(text: denis grau)

Den Rest des Beitrags lesen »

auf den brettern, die die welt bedeuten.

rider: aron holterman ten hove , denis grau
idee & schnitt: pierre rottmair
film: till hamm
musik: johann sebastian bach
location: skateplatz an der iller

koks, glühwein und…

…größte entschleunigung. mit einer höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und einem unersättlichen hunger nach kohle bahnte sich die alte koks-lok »berta« ihren weg durch die abenddämmerung. ob im kuschelig-beheizten waggon oder in john-wayne-manier auf dem offenen wagenübergang. das feeling, wie sich bahnreisen vor 60 jahren angefühlt haben, kam bei jedem auf. ziel der historischen öchslebahn: der weihnachtsmarkt im hof der klosteranlage ochsenhausen, den wir nach einem kurzen spaziergang vom bahnsteig erreichten. schupfnudeln, gebrannte mandeln, die schönsten weihnachtshits und natürlich glühwein.

kleiner wermutstropfen: es gab keinen schnee.
(text: denis grau)

Den Rest des Beitrags lesen »

ein ganzes jahr vorfreude…

werbeagentur allgäu kempten employerbrand festwoche markenagentur sons agentur festwoche kultur kempten

und dann war es endlich wieder soweit. 10 tage ausnahmezustand, 10 tage dirndl & lederhosn, 10 tage allgäuer festwoche in kempten. nach einem kurzen abstecher über die wirtschaftsmesse und einem besuch am stand unserer lieblingsbrauerei ging es dann weiter ins bierzelt.
festbier, hendl, die neusten festzelt-hits und unzählige diskussionen darüber, welche dirndlfarbe besser aussieht und welche hosenträger an die lederne kommen. oafach schee war’s!

und jetzt geht die warterei wieder von vorne los. aber vorfreude ist ja die schönste freude!
(text: denis grau)

sons in da house

1-markenagentur-kempten-eventtobi hat’s getan. und auch thom, joachim, aron, melanie sowie ein paar andere daredevils der agentur: im vollbesitz ihrer geistigen kräfte ließen sie sich mit einer beschleunigung von 4 g über 90 meter hoch in richtung der äußeren jupitermonde katapultieren. wer dieses gefühl nicht kennt: stellt euch einfach vor, ihr hättet gleichzeitig coca cola, apple und nike als kunden gewonnen – und das noch vor dem frühstück.

Den Rest des Beitrags lesen »

leuchtende sterne, strahlende augen

markenentwicklung bayern agentur

ein wirklich toller erfolg: bei unserer weihnachtsaktion »sterne der freude« haben unsere kunden, freunde und mitarbeiter insgesamt 68 sterne zum leuchten gebracht. und das bedeutet, dass wir das team von humedica mit einer spende in höhe von 3.400 euro unterstützt haben. mit ihrer arbeit sorgt die hilfsorganisation dafür, dass flüchtlingskinder bei uns das finden, was sie am meisten suchen: sicherheit und ein kleines stück normalität.

Den Rest des Beitrags lesen »

getrennt vereint.

markenentwicklung im raumwenn im büro die zahl der mitarbeiter steigt, rückt man erst mal näher zusammen. wenn es noch enger wird, denkt man über eine räumliche erweiterung nach.

Den Rest des Beitrags lesen »

gänsehaut im trommelfell

nico-jakoby

wenn man sich das erste mal mit nico unterhält, fällt einem sofort seine tiefe stimme auf. dann möchte man ihm instinktiv ein weihnachtsmannkostüm überstülpen. oder ihn in einen ohrensessel drücken und dazu nötigen, ein buch vorzulesen…

Den Rest des Beitrags lesen »

blassrosa bleibt blassrosa

_DSC0067_blog

huthamaki ronsberg und sons tauschen gerne mal ihre azubis – und so finde ich mich in einem blauen schutzanzug, zwischen ratternden druckmaschinen wieder, die so groß sind wie meine ahnungslosigkeit. eine spannende woche in der tiefdruckerei … Den Rest des Beitrags lesen »

michael prestel zum praktikum bei sons.

IMG_2182_final

michael ist 24 und seit letztem jahr frisch gebackener kommunikationsdesigner. schon vor seinem praktikum durften wir ihn und sein zeichentalent bei projekten für sons kennenlernen. im rahmen seines masterstudiengangs „design- und kommunikationsstrategie“ interessieren ihn jetzt arbeitsabläufe und gestaltungsprozesse innerhalb der agentur. deshalb ist er für vier wochen in-house! neben zeichnen und fotografieren, ist er ein echter bergsport-allrounder. michi, herzlich willkommen bei uns im team. wir freuen uns darauf, dich besser kennenzulernen.

mehr über michi