besuch auf der BAUMA 2013

von sons – agentur für strategische und kreative markenentwicklung.

bauma_10wer in die welt der giganten eintauchen möchte, muss die BAUMA besuchen. bei der weltweit größten baumaschinen-messe lassen die aussteller ihre muskeln spielen und verblüffen mit extremen dimensionen, aufwändigen shows und überdimensionierten messeständen das von weltweit nach münchen angereiste publikum. man ertappt sich immer wieder dabei, mit offenem mund das scheinbar unmögliche zu bestaunen.

ein besonderes highlight war der besuch des Goldhofer messestands bei dem wir mitwirken durften. schon beim betreten des messestands tauchte man in die tolle atmosphäre angeregter gespräche ein. publikumsmagnet waren eindeutig die präsentation der weltneuheit der MPA-Technologie in der „Innovation in the Box“ und die vorführung des Goldhofer-schwerlastmoduls für windkraftanlagen auf engstem raum. irgendwie macht das einen schon stolz, zu sehen, wie allgäuer unternehmen auf der weltbühne ganz oben mitmischen und internationale besucher nicht nur überzeugen, sondern auch begeistern. so kann Goldhofer für die messe bereits am tag 3 schon eine sehr positive bilanz ziehen – und weitere 4 tage werden noch viele weitere internationale gäste bringen.

am ende stellt man immer wieder aufs neue fest, dass ein tag bei weitem nicht ausreicht, um sich einen überblick von der BAUMA zu verschaffen. wie im rausch vergeht die zeit und die eindrücke strömen auf einen ein. aber auch wenn es nur ein ausschnitt war, den wir mit nach hause nehmen, so war es doch ein sehr lohnender und inspirierender besuch. vielen dank an dieser stelle auch noch besonders an stefan fuchs und christine vareschi, die uns zur BAUMA eingeladen haben. tobi stricker und oliver schreier


bauma_09bauma_11 bauma_08 bauma_07 bauma_06 bauma_05 bauma_04 bauma_03 bauma_02 bauma_01bauma_12