neue freunde in burkina faso

von sons – agentur für strategische und kreative markenentwicklung.

petra reger aus dem sons team machte sich in ihrem urlaub auf zum dorf boura in burkina faso, um ihr patenkind zu treffen und entwicklungshilfe zu leisten. 20 freiwillige helfer, darunter krankenschwestern, physiothera-peutinnen und zahnmedizinische helferinnen bleiben, unterstützt durch die organisation von bridges of hope, zwischen zwei wochen und zwei jahren im land. sie liefern sachspenden an waisenhaus, schulen und krankenhäuser aus, impfen kinder gegen polio, behandeln patienten im krankenhaus und waisenhaus physiotherapeutisch, klären über hiv und weibliche beschneidung auf, führen gesundheitschecks bei babies im umkreis der dörfer durch und betreiben präventive zahnmedizin. so hielten die kinder zum ersten mal eine zahnbürste in der hand! zwei kinder von petra, luca, 13, und jenna, 10, waren mit von der partie und besuchten die junior high school in boura. wenn sie nicht in der schule waren, halfen sie im waisenhaus mit den 12 babies. für alle war es ein sehr intensives, bereicherndes erlebnis mit vielen interessanten und herzlichen begegnungen. alle haben neue freunde gewonnen.